IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
Durin Race 2012 - Poploc statt RCL2-Lockout-Hebel möglich?
2ct
Beitrag 29.04.12 - 09:29
Beitrag #1


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Beigetreten: 24.06.11 - 09:40
Mitglieds-Nr.: 9.435



Hallo,

der Magura RCL2-Lockout-Hebel lässt sich an meinem Rad mit Durin Race Mod.2012 nicht wirklich griffgünstig montieren.

Ich habe an einem anderen Rad einen Rockshox Poplock-Hebel und prüfe gerade, ob ich den RCL2 rausschmeissen und durch den Poploc-Hebel ersetzen kann. Durch die senkrechte Hebelrichtung hätte ich dann keine Konflikte mehr mit meinen anderen Cockpit-Elementen.

Ich hab schon ein wenig gesucht und gelesen, dass zumindest die älteren Magura-Hebel kompatibel zum Poploc sind, aber gilt das auch für den aktuellen RCL2-Hebel?

Ich hab jedenfalls schon mal für euch nachgemessen:
Der Seilzug bewegt sich
bei meiner Magura Durin R100 2012 mit RCL2 um 15mm,
bei meiner Rockshox Reba Race 2006 mt Poploc um 20mm.

Kann ich den RCL2-Hebel einfach durch den Rockshox Poploc-Hebel ersetzen?


Und wo wir grad dabei sind: beim Auslösen schnalzt der Poploc-Hebel sehr viel schneller zurück als der RCL2-Hebel.
Warum eigentlich, liegt's am Hebel oder an der Gabel, und hat das eine oder andere Vorteile?

Vielen Dank für eure Hilfe,
2ct

Der Beitrag wurde von 2ct bearbeitet: 29.04.12 - 09:36
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Merlin
Beitrag 29.04.12 - 18:47
Beitrag #2


Magurista
Gruppensymbol

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.025
Beigetreten: 24.02.03 - 01:01
Wohnort: Bonn
Mitglieds-Nr.: 21



Hallo,

das wirst du ausprobieren müssen, ich habe da mit dem neuen Hebel leider auch noch keine Erfahrungen. Ist aber ja schnell gemacht.

Die Rückstellkraft (und damit die Geschwindigkeit) wird von der Gabel vorgegeben, hängt aber auch von anderen Faktoren wie z.B. der Reibung im Seilzug ab.


--------------------
Viele Grüße und happy Trails aus Bonn!

Merlin
Go to the top of the page
 
+Quote Post
2ct
Beitrag 30.04.12 - 05:25
Beitrag #3


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Beigetreten: 24.06.11 - 09:40
Mitglieds-Nr.: 9.435



ZITAT(Merlin @ 29.04.12 - 19:47) *
das wirst du ausprobieren müssen, ich habe da mit dem neuen Hebel leider auch noch keine Erfahrungen. Ist aber ja schnell gemacht.



Hallo Merlin, danke schön.

Sind denn die alten und die jetzigen RCL2-Magura-Lockout-Hebel untereinander kompatibel? Sprich haben die denselben Seileinzugweg?

Vielleicht ist hier jemand, der mal schnell an seinem älteren RCL-Hebel nachmessen kann?

Ciao,
2ct

Go to the top of the page
 
+Quote Post
yellow-faggin
Beitrag 30.04.12 - 08:16
Beitrag #4


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Beigetreten: 30.04.12 - 08:11
Mitglieds-Nr.: 9.974



ZITAT(2ct @ 30.04.12 - 06:25) *
Hallo Merlin, danke schön.

Sind denn die alten und die jetzigen RCL2-Magura-Lockout-Hebel untereinander kompatibel? Sprich haben die denselben Seileinzugweg?

Vielleicht ist hier jemand, der mal schnell an seinem älteren RCL-Hebel nachmessen kann?

Ciao,
2ct


Hi,

also ich habe ein ähnliches Problem gehabt.
Bei mir ist der neue RCL²-Hebel immer mit meinem GripShifter in Kontakt gekommen, ich habe jetzt kurzerhand den alten Lockout-Hebel genommen und siehe da es passt wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Merlin
Beitrag 30.04.12 - 08:38
Beitrag #5


Magurista
Gruppensymbol

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.025
Beigetreten: 24.02.03 - 01:01
Wohnort: Bonn
Mitglieds-Nr.: 21



Ich habe den neuen Hebel leider noch nicht in der Hand gehabt...


--------------------
Viele Grüße und happy Trails aus Bonn!

Merlin
Go to the top of the page
 
+Quote Post
2ct
Beitrag 02.05.12 - 15:53
Beitrag #6


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Beigetreten: 24.06.11 - 09:40
Mitglieds-Nr.: 9.435



ZITAT(yellow-faggin @ 30.04.12 - 09:16) *
also ich habe ein ähnliches Problem gehabt.
Bei mir ist der neue RCL²-Hebel immer mit meinem GripShifter in Kontakt gekommen, ich habe jetzt kurzerhand den alten Lockout-Hebel genommen und siehe da es passt wink.gif


Hallo Gelber Faggin,

bei mir ist's der Rohloff-Drehgriff.

Tja, Magura weiss ja durchaus von der Problematik, und hat auch die Lösung - leider aber bis heute nur auf Papier,
im Federgabel-Manual-PDF auf Seite 14: Distanzstück (2) und lange Klemmschraube (3) sind dort beschrieben, die braucht's für Drehgriffe aller Art. Aber leider bis heute nicht lieferbar und auch der Magura-Service kann mir immer noch kein Lieferdatum nennen :-(

Sehr schade, denn ein Remote-Lockout, bei dem der (RCL2)-Hebel ohne Umgreifen doch nicht erreichbar ist, nützt mir nix.

Aber schön, dass du dir mit dem alten Hebel behelfen konntest ;-)

Ciao,
2ct


Go to the top of the page
 
+Quote Post
2ct
Beitrag 02.05.12 - 16:07
Beitrag #7


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Beigetreten: 24.06.11 - 09:40
Mitglieds-Nr.: 9.435



ZITAT(Merlin @ 29.04.12 - 19:47) *
das wirst du ausprobieren müssen, ich habe da mit dem neuen Hebel leider auch noch keine Erfahrungen. Ist aber ja schnell gemacht.


Hallo Zaubermeister,

so bin ich denn zur Tat geschritten, hab erstmal 'nen neuen Schaltzug besorgt, beide Räder schön kuschelig neben einander gestellt und dann den RockShox Poploc mit dem Magura Durin Race-Lockout verbunden.

Und siehe da, geht einwandfei ;-)
Im Zweifel den Schaltzug beim Festklemmen im Magura Lockout nicht zuuu stramm ziehen, sondern so, dass der Schaltzug grad nicht lose durchhängt. Ich messe jetzt in dieser Kombination 18mm Seileinzug, und es funktioniert wunderbar.

Ciao,
2ct,
jetzt erstmal 'nen eigenen Poploc für das Durin-Rad besorgend ;-)

Der Beitrag wurde von 2ct bearbeitet: 02.05.12 - 16:08
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tc-rider
Beitrag 21.05.13 - 19:22
Beitrag #8


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 4
Beigetreten: 01.04.13 - 19:38
Mitglieds-Nr.: 10.556



Hallo 2ct,

bist Du weitergekommen mit Deinem Umbau auf den Poploc-Hebel? Wie klappt das mit der Kabellänge? Ist der Hebel, was den Kabelweg angeht, besser rechts oder links aufgehoben?

Danke für Deine Antworten.

Gruß
tc-rider
Go to the top of the page
 
+Quote Post
2ct
Beitrag 22.05.13 - 15:45
Beitrag #9


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 5
Beigetreten: 24.06.11 - 09:40
Mitglieds-Nr.: 9.435



ZITAT(tc-rider @ 21.05.13 - 20:22) *
bist Du weitergekommen mit Deinem Umbau auf den Poploc-Hebel? Wie klappt das mit der Kabellänge? Ist der Hebel, was den Kabelweg angeht, besser rechts oder links aufgehoben?


Hallo tc-rider,

ja klar, den Poploc-Hebel hab ich jetzt seit ca. einem Jahr am Rad, funktioniert nach wie vor prima.
Und beim Lösen des Lockout-Hebels geht's immer noch sehr flott zu, viel flotter als jemals beim RCL2-Hebel.

Ich hab den Poploc auf der rechten Lenkerseite montiert, da ich es so auch an meinem anderen Rad habe. Damit die Bögen nicht zu eng werden, habe ich bei der Gelegenheit einen neuen, etwas längeren Zug und Hülle verwendet, als bei dem zuvor (ebenfalls rechts) montierten RCL2-Hebel.

Wenn man den Hebel bei der Durin-Gebel auf der linken Lenkerseite montiert, kommt man sicher mit insgesamt etwas kürzen Zügen aus, sieht vielleicht etwas aufgeräumter aus. Mir war's das aber nicht wert ;-)

Ciao,
2ct

Der Beitrag wurde von 2ct bearbeitet: 22.05.13 - 15:46
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.10.14 - 19:30