IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
Bremsbelagschraube bei Marta SL sitzt fest
reter
Beitrag 31.05.10 - 18:17
Beitrag #1


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Beigetreten: 13.08.03 - 00:01
Mitglieds-Nr.: 762



Servus,

wollte bei meiner Marta SL 2008 HR die Bremsbeläge wechseln. Stelle nun fest das die Schraube, die beide Bremsbeläge sichert, fest sitzt. Mein 2er Inbus rutscht mittlerweile durch und ich hab auch schon versucht den Schraubenkleber mit dem Fön zu bearbeiten. Hilft nix, die Schraube sitzt fest. Muss jetzt die Beläge wechseln, da sie runter sind. Hat noch jemand eine Tipp, wie ich das "Biest" los bekomme?. Kann ein Passion Point Dealer helfen???

Gruss
reter
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rseven
Beitrag 31.05.10 - 19:55
Beitrag #2


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 12
Beigetreten: 13.04.10 - 20:03
Mitglieds-Nr.: 7.744



Mit einer kleinen Rohrzange den Stift packen und drehen könnte noch gehen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wusel64
Beitrag 14.04.12 - 21:27
Beitrag #3


Newbie
*

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 1
Beigetreten: 14.04.12 - 21:17
Mitglieds-Nr.: 9.943



hatte heute das gleiche Problem:
Bremssattel demontieren, Beläge zurückdrücken und einzeln mit Zange herausschwenken. Dann die Beläge - möglichst ohne den Bremssattel zu zerkratzen - durch hin- und herbiegen von o.a. Schraube entfernen. Die Schraube kann dann mit einem schräg gehaltenen SCHARFEN Seitenschneider gedreht werden. Anschließend kann sie mit viel Kraft durch das äußere "Auge" gezogen werden (Spitzzange).
Der rund geglaubte 2er-Inbus war garnicht abgenutzt, es war in o.a Fall der Innensechskant der Schraube.
Neue Schraube mit Gefühl und nicht mit zu viel Kraft einstzen und anziehen!
happy trails
wusel
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 25.04.14 - 08:33