IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
Odur umrüsten, aufrüsten oder wegwerfen?, Dichtungen, Führungsbuchsen und Standbein defekt?
subdermal
Beitrag 06.01.14 - 23:18
Beitrag #1


Mitglied
**

Gruppe: Mitglieder
Beiträge: 13
Beigetreten: 11.03.08 - 12:43
Mitglieds-Nr.: 5.413



Hallo,
dafür, dass ich meine Odur sehr schätze, hat sie in den letzten drei Jahren ziemlich wenig Beachtung bzw. Pflege bekommen. Eigentlich - gar keine.
Das rächt sich jetzt, wie sich gerade beim Auseinandernehmen gezeigt hat: Ungefähr auf der Mitte der Standbeine sind Korrossionsspuren (Beschichtung dunkel, pockig und teilweise erhaben), die Schaumgummiringe sind komplett trocken, verschmutzt und haben sich in winzigen Flocken ins Innere der Tauchrohre verteilt, die Führungsbuchsen haben an einigen Stellen über die ganze Länge Riefen ohmy.gif
Darum folgende Fragen:
  1. Ich habe noch ein zweites, nahezu neues "Oberteil" (Standbeine) aus einer anderen Odur sowie neue Dichtungen und Schaumgummiringe (Art. Nr. 0722372). Macht es Sinn, einfach diese Teile mit der alten Struktureinheit (Tauchrohre) zu verheiraten und neu Öl einzufüllen? Kann ich die Führungsbuchsen selbst austauschen?
  2. Ist es sinnvoller, die einzelnen, o.g. Teile an Magura zu senden, um neue Führungsbuchsen einsetzen zu lassen und ansonsten bei der Ölfüllung zu bleiben?
  3. Oder ist es sinnvoll, Standbeine und Tauchrohre an Magura zu senden und komplett - also mit neuen Führungsbuchsen und Dichtungen - auf das Meister Grease-System umzurüsten?

Was würde Variante 2 bzw. 3 ungefähr kosten? Ich würde eine kostengünstige Lösung bevorzugen dry.gif - zumal ich noch 0,5L Suspension-Blood habe...
Ich würde ja gern Fotos hochladen, aber leider bekomme ich immer die Fehlermedlung "Hochladen fehlgeschlagen. Bitte weise den Administrator an, sicherzustellen dass das Verzeichnis verfügbar ist" - obwohl ich der Admin bin und das Verzeichnis definitiv verfügbar ist.
Über eine kurze Antwort würde ich mich freuen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ljack
Beitrag 07.01.14 - 06:36
Beitrag #2


Magurista
Gruppensymbol

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.842
Beigetreten: 24.02.03 - 01:01
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 20



Die Meistergrease Schmierung sorgt definitiv für ein feineres Ansprechverhalten.
Wenn du die passenden Standrohre hast, sollte ein Tausch auf jeden Fall im Zuge des Service möglich sein.
Preislich kann dir nur der Service direkt weiterhelfen, über die Hotline kommst du aber direkt an einen Servicetechniker der dir auf jeden Fall schnell weiterhelfen kann.
Das Service macht aber auf jeden Fall einen Sinn. thumbup.gif


--------------------
greetz
ljack MCM#4778
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.10.17 - 12:14